Impressionen

Herzlich Willkommen in Reichenbach

Lebenswerte Vielfalt im reizvollen Vogtland

Die Stadt Reichenbach im Vogtland zählt knapp 22.000 Einwohner. Der Wirtschaftsstandort mit traditioneller und neuangesiedelter Industrie bietet eine hervorragende Verkehrsanbindung zwischen den Autobahnen A 4, A 9 & A 72.

Freizeit, Erholung, Vereine, Kirchengemeinschaften, Kultur – die Stadt hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Als Paradies für die aktive Freizeit ist der gut ausgebaute Radwanderweg im Göltzschtal ebenso bekannt wie das Naherholunsgebiet um die Talsperre Pöhl. Das Angebot wird abgerundet mit zahlreichen Sportstätten, einem Freibad und wunderschönen Parkanlagen, wie dem zur Landesgartenschau 2009 entstandenen „Park der Generationen“. 

Reichenbach bietet dank vielen Kindertagesstätten und Bildungsarten auch eine umfassende Kinderbetreuung und Bildungsvielfalt. In der Musikschule Vogtland können Kinder und Jugendliche eine musische Ausbildung erwerben. Die große Stadtbibliothek im Rathaus und das Neuberinhaus bieten Veranstaltungen und Konzerte, u. a. von der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach.

Als größter Vermieter Reichenbachs prägt die WOBA das Stadtbild entscheidend mit. Gehen Sie mit uns auf einen Streifzug und entdecken Sie die Vielfalt der Stadt.

Die Innenstadt

Freunde urbanen Wohnens finden im Zentrum Reichenbachs ihr neues Zuhause. Kurze Wege, eine hervorragende Infrastruktur und die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr überzeugen genauso, wie die Nähe zu Museen, Kirchen dem Neuberinhaus oder dem Park der Generationen. Dieser lockt mit üppigem Grün, Spielplätzen und regelmäßigen Veranstaltungen. Nur wenige Gehminuten entfernt laden Fachgeschäfte und Cafés zum Bummeln und Verweilen ein.

Mit liebevoll sanierten Altbau-Wohnungen und wegweisenden Neubauprojekten prägt die WOBA das Stadtbild entscheidend mit. So entstanden z. B. in der Schützenstraße 59, 61 und 63 im Rahmen einer denkmalgeschützten Sanierungsmaßnahme neue hochwertig ausgestattete Wohnungen, u. a. mit Fußbodenheizung und Brennstoffzelle sowie großzügigen Grundrissen.

Wasserturmgebiet

Namensgeber des Stadtteils ist der Wasserturm – das Wahrzeichen von Reichenbach. Er wurde bereits 1926 errichtet und hat eine Höhe von 28 m. Von hier oben hat man einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und ins Umland. Unser Wohnungsbestand in naturnahem Umfeld erstreckt sich links und rechts der Zwickauer Straße und ist damit idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Spaziergänge. Aktive Erholung bieten auch der Stadtpark, das Freibad sowie das 2006 sanierte Stadion mit Kunstrasenplatz. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten mit Discountern, Cafés und Einzelhändlern sind im direkten Umfeld und im nahe gelegenen Gewerbegebiet zu finden.

Neubaugebiet West

Wer hier das typische „Plattenbaugebiet“ von früher vermutet, wird positiv überrascht sein. Zahlreiche Abriss-, Rückbau- und Sanierungsmaßnahmen haben den Stadtteil zu einem lebenswerten Ort mit großzügigen Grünflächen, schön gestalteten Ruhezonen und Spielplätzen gemacht. Die Nahversorgung ist durch zahlreiche Einzelhändler und Dienstleister genauso gesichert, wie die Versorgung mit Schulen und Kindergärten in unmittelbarer Nähe. Die Innenstadt ist in 5 Minuten erreichbar, aber auch die ländliche Idylle von Obermylau wartet in 10 Minuten Entfernung.